Energiekompetenz

Die Energieeffizienz von Häusern ist heute eines der wichtigsten Themen beim Bauen. Kleber bietet Ihnen deshalb alle Möglichkeiten des energiesparenden Bauens und damit den Zugriff auf Fördermittel für KfW-Effizienzhäuser. So schonen Sie Ihren Geldbeutel und die Umwelt.

Für den Energiebedarf eines Hauses sind die Qualität der thermischen Gebäudehülle, das heißt Dach, Wand, Fenster, Türen, Keller / Bodenplatte, sowie die Nutzung erneuerbarer Energien und die optimale Abstimmung der Heiz- und Anlagentechnik entscheidend.

MASSIVE-AUSSENWAND

Die Massive-Außenwand mit ihren verschiedenen Ausführungsmöglichkeiten bildet die Grundlage für die zugleich energiesparende und ökologische Bauweise aller Kleber-Häuser. Die Gesamtwandstärke beträgt mind 36,5 cm.

DACH / FENSTER / FUSSBODEN

Die alleine reicht jedoch noch nicht. Auch Dach, Fenster sowie der Fußboden bzw. Keller / Bodenplatte müssen in das gesamte Energiesparkonzept einbezogen werden. Die Fenster verfügen über eine 3-Scheiben-Wärmeschutzverglasung und einem Ug von 0,6 W/m²K. Eine vollflächige Dämmung der Decke über dem Obergeschoss verhindert Wärmeverluste über das Dach.

HEIZTECHNIK / ANLAGENTECHNIK

Eine energieeffiziente Anlagentechnik mit zahlreichen Wahl- und Kombinationsmöglichkeiten rundet das Energiesparkonzept von Kleber ab. Fragen Sie Ihren Kleber-Bauberater.

INDIVIDUELLES ENERGIESPARKONZEPT

All diese Komponenten und Bauteile werden für jedes Kleber-Haus individuell angepaßt.

Bei der Hausübergabe händigen wir Ihnen einen Energiepaß aus, damit Sie sehen, welche energetischen Qualitäten Ihr neues Zuhause aufweist.

Energie